Was ist industrielle Bildverarbeitung?

Industrielle Bildverarbeitungssysteme werden als optische Kontroll- und Identifikationssysteme von Produkten eingesetzt. Dadurch werden Arbeitsabläufe sowie Prozesse optimiert und die Qualitätsprüfung für den Hersteller und Kunden rückverfolgbar. Die Prüfungen erfolgen dabei mittels einer oder mehrerer Kameras und entsprechender Bildverarbeitungssoftware, LED Beleuchtung und nach Bedarf weiterer Hardware.

Bildverarbeitung
Typischer Systemaufbau mit Kameras und Beleuchtungen

Über uns

RH Engineering ist Hersteller und Systemintegrator von Komplettsystemen für die industrielle Bildverarbeitung oft auch optische Qualitätskontrolle, Bilderkennung oder Bildanalyse genannt. Wir liefern schlüsselfertige Prüfanlagen für alle Branchen.

Typische Anwendungsgebiete der Prüfsysteme :

  • Vermessung (Maßkontrollen)
  • Anwesenheitskontrollen
  • Mustererkennung
  • Oberflächenkontrolle
  • Lagekontrollen (Position)
  • Farbkontrollen (Farberkennung)
  • Code (DataMatrix u.a.) und Schrift
  • Formkontrolle und Konturprüfung
  • 2D und 3D
  • Sonstige Identifikationen
  • Roboterführung und Montagekontrolle
  • Kontrollen mittels künstlicher Intelligenzen
  • uvm.

Hauptbestandteile von Bildverarbeitungssystemen

Kamera

Zentraler Bestandteil jeder optischen Prüfung stellt die Kamera dar. Wir setzen in den häufigsten Fällen auf Basler. Einen der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von digitalen Kameras für die industrielle Bildverarbeitung. Ob Flächenkamera oder Zeilenkamera, 2D oder 3D. Hier finden sie die passenden Kameras zu Ihrer Anwendung.

RH Engineering LED-Stiftleuchte

LED Beleuchtung

Selbst die besten Kameras im System lösen die Aufgabe nicht, wenn die zweite Kernkomponente Beleuchtung nicht passt. Um die zu kontrollierenden Fehler entsprechend hervorzuheben muss die passende LED Beleuchtung her. Auflicht, Durchlicht, Ringlicht uvm. Hier kommen sie zu den verschiedenen Beleuchtungstypen.

Bildverarbeitungssoftware

Was wäre die Hardware ohne die passende Logik? Software heißt hier das Zauberwort. Bildverarbeitungssoftware gepaart mit verschiedenen Erweiterungen (PlugIns) bleibt auch in der Praxis noch gut bedienbar. Gute Automatisierung und Qualitätskontrolle entsteht durch passende Algorithmen. Bewährt und praxistauglich. Mehr zur Software und PlugIns.

Warum Industrielle Bildverarbeitung?

Durch eine industrielle Bildverarbeitung optimieren Sie Ihren Prozess und generieren eine optimale und überwachte Qualitätskontrolle. Auf Basis der Software NeuroCheck in Verbindung mit unseren vielfältigen PlugIns versetzen wir sie in die Lage auch unter rauher Industrieumgebung sichere Prüfungen zu realisieren. Automatisiert!!

Vorteile durch Bildanalyse und Bilderkennung :

  • Entlastung der Mitarbeiter
  • Sichern der Prüfergebnisse als Bild und Messdaten zu jedem Bauteil
  • Zeitlich unbegrenzter Nachweis Ihrer Qualität gegenüber Kunden
  • Bei Inline Prüfungen schnellere Prozessoptimierung Ihrer Produktion
  • Amortisation in der Regel zwischen 12-18 Monaten
  • Auch große Variantenvielfalt prüfen und Qualität sichern

Mit industrieller Bildverarbeitung sind sie in der Lage eine gleichbleibend hohe Qualität zu sichern. Sie ist schnell, zuverlässig und durch unsere Erweiterungen extrem flexibel. Ermüdung und subjektive Qualitätsergebnisse gehören der Vergangenheit an.

NeuroCheck-Software
NeuroCheck eine der führenden Bildverarbeitungslösungen

NEU ! Erweiterbar mit Halcon Algorithmen von MvTec

RH Plugins
Leistungsstarke Software-Algorithmen von RH Engineering

RH Engineering

Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der industriellen Bildverarbeitung.

Industrielle Bildverarbeitung durch einfache Drag and Drop Programmierung.

Kostenlose Machbarkeitsuntersuchungen. Schicken sie uns Ihre Bauteile.

Mehr als

Komplettsysteme im Einsatz

Mehr als

Verschiedene Aufgabenprofile

Einsatz in über

Ländern

Komplettanlagen

Viele der Umsatzstärksten Unternehmen sichern ihre Qualität mit unseren industriellen Bildverarbeitungssystemen ab. Die Palette dabei reicht von Anwesenheitskontrollen, Oberflächenkontrollen, Messaufgaben, Schrift- und Codeerkennung, Formkontrollen uvm.

PlugIns

Unsere Software – Erweiterungen (PlugIns) erledigen auch unter schwierigen Bedingungen zuverlässig ihre Kontrollaufgaben. Komplexe Anwendungen werden durch unsere PlugIns jederzeit lösbar. Künstliche Intelligenzen wie Deep Neural Networks, erweiterte Messtools uvm. bringen dann die prozesssichere Lösung.

Hardware

Die Grundlage der industriellen Bildverarbeitung bildet die Hardware. Wir bieten ihnen qualitativ hochwertige LED Beleuchtungen, Kameras, Objektive und andere Hardware auch als Einzelkomponenten an. Vielfach eingesetzt und bewährt in unseren Komplettanlagen. Zu den Produkten.

Videos!

Neu! Die Jerry Story. Industrielle Bildverarbeitung mal anders präsentiert!

Wie geht es weiter?

Weitere Folgen und anderes Videomaterial.
Hier klicken

NEWS!

Aktuelle Neuigkeiten finden sie UNTEN!

Noch mehr NEWS!

Weiter zu unserer NEWS Seite
Hier klicken

Deep Neural Networks - Surface Control - 3D Measurement

Deep Neural Networks In Action - Part 1

Neural Matching Demo 1.

 

Jerry hat ein Problem. Er soll schwer zu detektierende Muster erkennen. Die schwankenden Verhältnisse machen ihm zu schaffen. Mittels künstlicher Intelligenz findet er aber die geeignete Lösung.

Neural Matching Demo 2.

Jerry hat ein neues Problem. Er muss schwarze Bauteile auf schwarzem Hintergrund erkennen. Diese sind auch noch mit Öl benetzt und die Position schwankt sehr stark. Abermals greift er zur künstlichen Intelligenz.

August 2019 – März 2020
Mehrere Anlagen mit künstlicher Intelligenz (Deep Neural Networks) in die Praxis umgesetzt

Die Umsetzung mehrerer Anlagen z.B. zur Fremdkörper-, Typ-, Oberflächenkontrolle und anderer Verfahren wurden erfolgreich bei Kunden in die Praxis umgesetzt. Einmal mehr beweisen wir, dass bisher unmöglich zu kontrollierende Aufgaben durch unsere künstliche Intelligenzen doch umsetzbar sind.

Rückblick Qualitätskontrollen 2019

Kontrolle von Ölspritzdüsen, Oberflächen mit unserem Shape From Shading Verfahren, Kleberaupen, Dichtraupen, verschiedene Anwesenheitsprüfungen, Vermessung von Getrieben, Steckern, Bipolarplatten, Airbags, PINs uvm., Data Matrix, Schrift, Farbe, Mustererkennung und viele andere Idenfikationen hat uns das vergangene Jahr 2019 beschert.

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2019

RH Engineering konnte im Jahr 2017 ein stabiles Wachstum verzeichnen. Trotz der Zunahme an immer komplexeren Aufgabenstellungen konnten wir mit unseren industriellen Bildverarbeitungssystemen verschiedene Branchenbereiche überzeugen.

Daimler - Visuelle Head Up Display Innenraumeinmessung für Roboter von RH Engineering

Januar 2018. Ein vom Forschungsbereich der Daimler AG entwickelter Algorithmus zur Innenraumeinmessung von Head Up Display wird zukünftig für neue Fahrzeugtypen von uns umgesetzt. Die visuelle Prüfung im Innenbereich soll zukünftig für alle Fahrzeugtypen mit Head Up Displays dadurch nach dem gleichen Verfahren erfolgen.

ZF vergibt zwei Linien an RH Eng.

Februar 2018. Die Fa. ZF vertraut weiterhin den Lösungen mit industrieller Bildverarbeitung von RH Engineering. Für das Werk TRW Airbag Systems GmbH in Laage werden zwei neue Produktionslinien bis Ende 2018 benötigt. Beide Linien werden mit mehreren parallel laufenden Software Multiinstanzen ausgestattet. Insgesamt 21 verschiedene Kontrollen werden benötigt.

Auszug unserer Referenzen

Industrielle Bildverarbeitung | Optisches identifizieren mit Kamerasystemen von RH Engineering

- Industrielle Bildverarbeitung optimiert Ihren Prozess

- Sie überwacht und sichert Ihre Qualität

- Bilderkennung und Bildanalyse generieren Vorsprung und Sicherheit

- Egal wie viele Produktvarianten Sie identifizieren müssen

- Machine Vision für alle Branchen